It's Siriusmo season, sucker!
3 January 2011



Nachdem Moritz Friedrich, besser bekannt als Siriusmo, sich jahrelang in einer Band versuchte, dort aber seine Vorliebe für alte Keyboards nicht zur eigenen Zufriedenheit ausleben konnte, kam der auch als Maler, Illustrator und Graffiti Artist erfolgreiche Künstler bei Monkeytown unter, wo er seine Visionen endlich realisieren durfte. Das hatte den Vorteil, dass das ebenfalls in seiner Heimatstadt Berlin ansässige Label ihm in kürzester Zeit Remix-Jobs verschaffte und er sich schnell mit seinem Electro-Stil profilieren konnte. Ende Februar erwarten wir auch sein Longplayer-Debüt "Mosaik", das ihm mit Sicherheit mehr Fame und neue Remix-Aufträge verschaffen wird, wenn sich erste Höreindrücke über die komplette Länge bestätigen. Ganz Vorsichtige können ab Mitte Januar in die Appetizer-12 Inch "Feromonikon/Signal" reinschnuppern, bevor es in die Vollen geht.

12 INCH & ALBUM PRE-ORDERS

 

Chromeo's "Business Casual" in stock!
29 September 2010



Das Chromeo-Album "Business Casual" ist da! Zehn Tracks mit Chromeos Trademark-Stil - ein unbeschwerter Stil-Mix aus Synthie-Pop, House und Disco. Wer mit CDs keine Probleme hat, kann gleich die Deluxe-Ausgabe mit Remixen von Skream, Siriusmo, Aeroplane und Christian Martin einsacken. Chromeos Stil ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache, wenn der Sound dich aber einmal gepackt hat, lässt er dich so schnell nicht mehr los.

Hier geht's zu "Business Casual".

 

Pre-Order Chromeo's "Business Casual" now!
26 August 2010

"Business Casual" heißt das zehn Tracks umfassende Werk, das auf Chromeos Trademark-Stil - ein unbeschwerter Stil-Mix aus Synthie-Pop, House und Disco - setzt und zum großen Abräumer des Jahres 2010 avancieren könnte. Wer mit CDs keine Probleme hat, kann sich gleich die Deluxe-Ausgabe mit Remixen von Skream, Siriusmo, Aeroplane und Christian Martin auf dem Einkaufszettel notieren. Chromeos Stil ist mit Sicherheit nicht jedermanns Sache, wenn der Sound dich aber einmal gepackt hat, lässt er dich so schnell nicht mehr los.

PRE-ORDER

 

Modeselektor proudly presents "Modeselektion Volume 1"
26 August 2010

Ein ganzes Arsenal geschmackvoller Musik aus dem Computer gibt es ab Ende Oktober vom Berliner Duo Modeselektor, welches für die via Monkeytown vertriebene Compilation "Modeselektion Volume 1" eine Armee an Gleichgesinnten zusammengetrommelt hat, die sich der Zukunft elektronischer Musik angenommen hat und auf der Suche nach dem nächsten Hype die komplette Bandbreite von Minimalist über Dubstep bis hin zu Techno abgrast. Dass bei solch innovativ denkenden Geistern wie Modeselektor nur Gutes rauskommen konnte, belegen die 18 u.a. von Siriusmo, SBTRKT, Tadd Mulinix & Daniel Meteo, Cosmin TRG, Marcel Dettmann, Digital Mystikz-Mala, Bok Bok, Housemeister, Cylob in Szene gesetzten Beiträge eindrucksvoll.

 

RQM X Remed X Carhartt X HHV.DE Colors Fade Set Endlich da!
19 February 2010


Es hat n bisschen gedauert, aber nu is et passiert! Das schöne Set von RQM und Remed ist jetzt endlich eingetrudelt ... was genau drin ist kann man oben nochmal ankieken ... Worums geht kann man hier und hier nochmal nachlesen. Und sonst so?

Buy

 

Siriusmo - Minirock Back In Stock!
18 February 2010

Tip Top!

Listen & Buy.

Posted by: dave | Tags: , ,

 

RQM X Remed X Carhartt X HHV.DE Vernissage am Samstag 23.01.
23 January 2010


"In the digital world what cannot be copied acquires value." Kevin Kelly – WIRED

Dieser Logik folgend, tat sich der MC RQM mit dem street art Künstler REMED
zusammen, um einer limitierten Auflage von 100 7-inch-Schallplatten ihren ganz
eigenen Stempel aufzudrücken. Die 7-Inch mit dem Titel „COLORS FADE“ beinhaltet
die neueste Zusammenarbeit von RQM mit den Berliner Produzenten SIRIUSMO und
CLPs CHRIS DE LUCA .

Das Artwork stammt vom franzosen Remed, der die 100 zusammengelegten Verpackungen für die 7“
Platten in ein einziges grosses Bild verwandelt hat.

Sie Vernissage findet am 23.01. ab 18:00 mit Bierchen und Musik im HHV.DE Selected Store in der Revaler 9 statt. Eine Woche lang wird es die Kunstwerke zu sehen geben. Der geneigte Käufer kann sich sein eigenes Stück vom Kuchen reservieren und ab dem 1.2. im Store abholen.

Der musikalische Teil dieser Zusammenarbeit wird dann ebenfalls am 23.1.2010 auf der
Afterparty im Berliner WMF Club zusammen mit den Sick Girls, Radioclit und natürlich
einer Liveshow von RQM gefeiert.

Das ganze gibt es als schönes Päckchen mit einem von Remed gestalteten Carhartt-shirt schon HIER vorzubestellen!

 

Siriusmo "Die Rockwurst" (Video) + Chromeo Remix For Free
22 October 2009


Who the fuck is Flat Eric, here comes the Rockwurst! Riesenvideo! Die Audiospur dürfte aus Modeselektors aktuellem "Body Language" Mix bekannt sein.

Und obendruff kann man momentan Sirusmos "Night By Night" Remix für Chromeo für lau abstauben und zwar hier:

Download

 

Shir Khan presents Exploited (2CD) + Siriusmo "Testliebe"
15 September 2009



Juchhe, ein Freund des Hauses, der jute Shir Khan, veröffentlicht dieser Tage seine zweite Mix-Compilation und legt noch einen Siriusmo Track als Anheizer drauf:

Download (Siriusmo - Testliebe)

Pre-Order (Shir Khan presents Exploited 2CD)

Posted by: Florian | Tags: , , , ,

 

Puppetmastaz "So Scandalous" (Siriusmo Remix)
1 February 2009


Die Berliner Puppenkiste und ze one & only Siriusmo. Da kann nix schief gehen. Haptisch veranlagte und enorm potente Supertypen: here you go!

Download

 

Lorenz Rhode "Motor Cortex" EP
25 January 2009



Yessir, Exploited killing it again. Lorenz Rhode ist Düsseldorfer und verfolgt einen ähnlich discoiden Cyberfunk-Ansatz wie der großartige Siriusmo.

Remixes kommen auf der 12" vom großartigen Midget One-Two Punch Solo & Mowgli. H-H-H-Huuuuge!

 

Kitsuné Maison 6 + Hands on Digitalism
6 November 2008



Snippets ham wir auch, aber dank des obigen Trailers kann man die ganzen Cover-Fratzen dieses Mal endlich auch zuordnen, ohne sich durch 2500 Flickr-Alben zu klicken. Während die letzte Kitsune Maison Compilation noch unter dem kryptischen Banner "The Golden One" stand, ist dieses Mal Melodie Trumpf. Voila, "The Melodic One"
.

Ach und apropos: Digitalism könnten sich meines Erachtens ruhig mal wieder ins Studio begeben, so lange wir aber noch solche Sachen bekommen, kann man den Mangel an richtig neuem Material verschmerzen. Siriusmo + Breakbot + Fred Falke + Proxy. Woohoo.

 

Rock the Vote!
3 November 2008

Na also, wir Kontinentaleuropäer dürfen doch noch Kreuzchen machen.

Und zwar für eine geniale Donna Summer-Bastardisierung von Marek Polewski, auch bekannt als Cover der ebenso genialen Siriusmo Single "All the girls".

Die Konkurrenz kann sich aber auch sehen lassen...

 

Housemeister "What you want" (Siriusmo Remix)
14 October 2008


Lange liegt "Who is that Noize?" noch nicht zurück, dennoch feuert Housemeister, wie Kollege Boys Noize, direkt ein Remixalbum hinterher.

Palms Out hat den Siriusmo Remix von "What you want" in petto und wir das zugehörige Vinyl.

 

Sido & Siriusmo
1 August 2008




Voila!

Posted by: Florian | Tags: , ,